Home » NCMT® Ausbildung » Kurse » Modul 2

Modul 2: "M.O.I. – Organe und ihre Verbindungen zum Bewegungsapparat"

  • Verständnis für die Organe und ihre biochemische Aktivität und Wirksamkeit im Körper, vor allem ihre Bedeutung für den Bewegungsapparat
  • Analyse und Korrektur der wichtigsten Organe und ihre damit assoziierten Beschwerden, z.B. Leber: Schulter-Nackenschmerzen rechts

Durch das Verständnis der Zusammenhänge und die Möglichkeit des Erkennens der Rolle der Organe bei den Beschwerden des Patienten kannst du gezielt oft langandauernde Beschwerden lindern oder sogar auflösen.

M.O.I.  ist die hohe Schule der ganzheitlichen Therapie innerhalb der NCMT®. Sehr viele Beschwerden am Bewegungsapparat haben ihren Ursprung in den Organen oder der Biochemie. So können chronische Beschwerden am Sprunggelenk ihren Ursprung in einer Verspannung der Blase oder einer fixierten Niere haben. Auch kann eine Schwermetallbelastung zu chronischen Schmerzen im Nacken führen.

Dauer:                   2 Wochenenden
Zeiten:                  Samstag 9:00-12:00 Uhr, 14:00-17:00 Uhr
                               Sonntag 9:00-12:00 Uhr, 13:00-16:00 Uhr
Ort:                        Berufsschule 1 Linz, Reindlstraße 48-50, 4040 Linz, Österreich
Voraussetzung:   Modul 1 erfolgreich absolviert
Kursgebühr:        € 1.050,- zzgl. 20 % Umsatzsteuer, inkl. Kursunterlagen

Termine:

Herbst 2021 [Kursnummer: 2021M2H]  ⇒ zur Anmeldung
Wochenende 1: 18./19. September 2021
Wochenende 2: 30./31. Oktober 2021

zurück zu Modul 1                weiter zu Modul 3